Wie kann ich mein Paket pausieren?

Hinweis

Du kannst dein Paket für mindestens 15 Tage und maximal 60 Tage alle 6 Monate, also 120 Tage pro Jahr, pausieren.

Wenn du eine Pause deines Pakets beantragen möchtest, befolge die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. melde dich in deinem Gympass-Konto an und klicke auf Paketverwaltung.
  2. unten auf der Seite klickst du auf Paket pausieren.
  3. klicke dann auf Reaktivierungsdatum wählen, um deine Pause fortzusetzen.
  4. wähle die gewünschten Daten aus und klicke auf Pause. Die Pause beginnt am Tag nach dem Datum der Anfrage.
  5. Sobald du das Reaktivierungsdatum ausgewählt hast, wird deine Pause bestätigt. Du erhältst eine E-Mail mit der Pausenbestätigung.

Die Pause beginnt am Tag nach dem angeforderten Datum.

Während der Pause wird dein Paket nicht automatisch verlängert, sodass dir keine Kosten entstehen. Du erhältst Gympass-Guthaben für die verbleibenden Tage deines Abrechnungszeitraums nach der Pause. Du kannst dieses Guthaben überprüfen, indem du in deinem Profil den Bereich Finanzen aufrufst. Das System greift auf dein Guthaben zurück, wenn du dein Paket reaktivierst oder das Paket deines Familienmitglieds verlängerst.

Nach dem Ende der Pause erfolgt die Reaktivierung des Pakets automatisch. Eine E-Mail wird bis zu 7 Tage vor der Reaktivierung des Pakets verschickt.

Bitte beachte, dass du dein Paket nicht verwalten kannst, während es pausiert ist. Bitte beachte auch, dass wir nicht garantieren können, dass die Bedingungen deines Pakets davon unberührt bleiben, wenn sich der Dienst ändert, während dein Paket pausiert ist.

Hier erfährst du, wie du die Pausenzeit deines Paketsverlängern kannst.  

Das Paket meines Familienmitglieds pausieren

Wenn du das Paket deines Familienmitglieds pausieren musst, wende dich bitte an unser Team, indem du hier eine Anfrage stellst. Denke daran, dass das Paket für 15 bis 60 Tage pausiert werden kann und dass der bezahlte und nicht verbrauchte Betrag des Plakets als Guthaben an den Hauptkontoinhaber zurückgeht.

Artikel in diesem Bereich

Artikel in diesem Bereich

Hinweis

Du kannst dein Paket für mindestens 15 Tage und maximal 60 Tage alle 6 Monate, also 120 Tage pro Jahr, pausieren.

Wenn du eine Pause deines Pakets beantragen möchtest, befolge die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. melde dich in deinem Gympass-Konto an und klicke auf Paketverwaltung.
  2. unten auf der Seite klickst du auf Paket pausieren.
  3. klicke dann auf Reaktivierungsdatum wählen, um deine Pause fortzusetzen.
  4. wähle die gewünschten Daten aus und klicke auf Pause. Die Pause beginnt am Tag nach dem Datum der Anfrage.
  5. Sobald du das Reaktivierungsdatum ausgewählt hast, wird deine Pause bestätigt. Du erhältst eine E-Mail mit der Pausenbestätigung.

Die Pause beginnt am Tag nach dem angeforderten Datum.

Während der Pause wird dein Paket nicht automatisch verlängert, sodass dir keine Kosten entstehen. Du erhältst Gympass-Guthaben für die verbleibenden Tage deines Abrechnungszeitraums nach der Pause. Du kannst dieses Guthaben überprüfen, indem du in deinem Profil den Bereich Finanzen aufrufst. Das System greift auf dein Guthaben zurück, wenn du dein Paket reaktivierst oder das Paket deines Familienmitglieds verlängerst.

Nach dem Ende der Pause erfolgt die Reaktivierung des Pakets automatisch. Eine E-Mail wird bis zu 7 Tage vor der Reaktivierung des Pakets verschickt.

Bitte beachte, dass du dein Paket nicht verwalten kannst, während es pausiert ist. Bitte beachte auch, dass wir nicht garantieren können, dass die Bedingungen deines Pakets davon unberührt bleiben, wenn sich der Dienst ändert, während dein Paket pausiert ist.

Hier erfährst du, wie du die Pausenzeit deines Paketsverlängern kannst.  

Das Paket meines Familienmitglieds pausieren

Wenn du das Paket deines Familienmitglieds pausieren musst, wende dich bitte an unser Team, indem du hier eine Anfrage stellst. Denke daran, dass das Paket für 15 bis 60 Tage pausiert werden kann und dass der bezahlte und nicht verbrauchte Betrag des Plakets als Guthaben an den Hauptkontoinhaber zurückgeht.

War dieser Beitrag hilfreich?
  • Sie ist unvollständig
  • Es ist nicht das, wonach ich gesucht habe
  • Es ist hilfreich, aber ich bin mit dieser Regel nicht einverstanden
  • Der Inhalt ist korrekt, aber er löst mein Problem nicht
  • Anderer Grund